Beachturnier 2008 ohne Mudda

by

Die Turnierwebsite ist noch nicht einmal in meine Blogroll eingebunden, da sorgt der diesjährige Beachcup schon für Schlagzeilen: Deine Mudda wird nicht teilnehmen.

Nach drei gemeldeten Mannschaften 2007 werden sie nun voraussichtlich von einer wiederholten Teilnahme absehen. Ein herber Schlag für die neue Turnierleitung, hatte man sich doch vorgenommen, den erstmals 2007 (erfolgreich) verwendeten Modus mit mehrwöchiger Gruppenphase erneut zu verwenden. Nun wird es sehr schwierig, alle 20 Plätze zu besetzen. Und welche Folgen diese Nachricht auf die Meldungen befreundeter Teams oder den Zuschauerandrang haben wird, ist noch gar nicht abzusehen. Deine Mudda sorgte letztes Jahr bei Freund, Feind und Turnierleitung für positive Stimmung, das wird kaum zu ersetzen sein.

Aus dem Umfeld der Mudda heißt es, die Termine würden nicht passen und man erwarte schwere Zeiten in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit dem Orga-Team.

na/sid/dpa

[Update: Der Link „neue Turnierleitung“ wurde entfernt, siehe Kommentare]

Advertisements

32 Antworten to “Beachturnier 2008 ohne Mudda”

  1. Tobi Says:

    Eine sehr positive Nachricht 🙂
    Ohne den schrecklichen Mudda-Mob ist wenigstens heuer mit sportlicher Fairness zu rechen – darüber werde sich alle anderen Teilnehmer sicher freuen!

    Im übrigen ist dieser Post doch äußerst unqualifiziert und zeugt von schlechtem Stil. Wie kann man den an den beiden Organisatorinnen schon vorher Kritik üben? Man sollte doch erstmal abwarten wie etwas läuft und sich dann, falls wirklich nötig, lieber sachlich und fundiert zu Wort melden… Ein solches Verhalten zeigt doch deutlich, dass es wünschenswert ist wenn eben solche Personen erst gar nicht mitspielen und den anderen den Spass verderben.

  2. NIEMAND Says:

    WICHTIGE RICHTIGSTELLUNG:
    Es ist uns nicht klar wieso bei „Neue Tunierleitung“ ein link zu „NIEMAND“ eingebaut wurde?? Wir sind nicht der Organisator des Tuniers!
    Wäre nett wenn du das mal ändern würdest, Nico. Danke

  3. (W)Ossi :) Says:

    Hey. Ich möchte kurz dazu sagen, dass mich das Sportseki drum gebeten hat, mich um den Beach-Cup zu kümmern…ich wollte allen Beach-Freunden einen Gefallen tun und habe keinerlei Aversion gegen irgendeine teilnehmende Mannschaft. Und ich kann nicht ganz nachvollziehen, was bei Steffi und mir als Orga jetzt das Problem is.
    Und ich dachte, ehrlich gesagt, dass nach dem gelungenen Cup letztes Jahr auch alle Mannschaften wieder dabei sind…wir wollen doch eigentlich alle nur Spaß haben…aber gut.

  4. änna Says:

    also, ich hab mich ja schon auf das beachturnier gefreut aber jetzt steigt dieses positive gefühl gerade noch an.
    Zu den terminen muss ich mal sagen, man kann es nicht jedem recht machen und wenn alle drei deine mudda mannschaften aus dem grund nicht teilnehmen können, dann tut mir das natürlich leid. Aber glauben kann ich´s nicht.
    Außerdem bin ich sehr zuversichtlich, was unsere organisatoren angeht und so bin ich der meinung, dass sie sich sicher einen geeigneten modus überlegen werden. Mit oder ohne deine mudda…

  5. Nico Says:

    Schöner Kommentar, änna.

  6. Susi Says:

    bin da ganz ännas meinung
    urteilen kann man erst hinterher. In erster Linie bin ich zuversichtlich, dass das AUCH die NEUEN Organisatorinnen meistern werden. Sollte doch in erster Linie nur ein schönes Tunier werden und kein gegenseitiges Aufrechnen welche Tuniere besser als andere sind. Sind doch schließlich nicht mehr im Kindergarten wo man sich schlecht macht, obwohl man noch überhaupt keine Ahnung hat, wies Tunier laufen wird.
    aber gut ICH freu mich auf jeden Fall auf ein weiteres schönes Beachtunier…

  7. Ein Mitspieler Says:

    Wie schön, dass wir in einer Welt voller Veränderungen leben und die Zeit, nicht, wie bei einigen Leuten des universitären Dauerlebens üblich, stehen bleibt und immer nur den „guten alten Zeiten“ nachgetrauert wird. Auch wenn die Mudda-Teams nicht starten, könnte – und sicherlich wird es aus – ein schönes Turnier werden, denn es gibt viele Volleyballbegeisterte an der Uni und in deren Umfeld. Da bringt es nichts in einem Kommentar zu schreiben: „Nun wird es sehr schwierig, alle 20 Plätze zu besetzen“. Na und, man kann auch ohne gewisse Leute und mit wenigen Mannschaften Spaß haben. Am Anfang vor ein paar Jahren waren es auch nur einige Teams! Es ist eine Unverschämtheit gleich von „ein[em] herbe[n] Schlag für die neue Turnierleitung“ zu sprechen, denn die Werbephase für das Turnier ist ja noch gar nicht voll angelaufen. Sollen doch alle Muddabegeisterten, wie hier in diesem Blog „propagiert“ wird, zu Hause bleiben, dann kommt wenigstens frischer Wind in die bröckelnden Altmannschaften und die notwendigen Veränderungen können auch im universitären Bamberger Beachvolleyball fortschreiten.

  8. NIEMAND Says:

    darauf gibts ein amen, mein anonymer bruder.

  9. Nico Says:

    Ich finds toll, dass hier eine Diskussion statt findet. Aber für „ohne gewisse Leute Spaß haben“, „Unverschämtheit“ und „Muddabegeisterte, die zu Hause bleiben sollen“ gibts von mir echt kein Amen.

  10. marlene Says:

    Hallo,
    an dieser Stelle geht mein Dank an Katha und Steffi, die sich die Mühe machen und die Zeit nehmen den diesjährigen Beach-Cup zu organisieren! Es wäre schön, wenn alle, die wirklich Interesse an dem „Turnier“ haben auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten würden, nämlich den Spaß am Spiel zu erhalten. Zeit für konstruktive Kritik bleibt nach dem Finalspieltag im Sommer.
    Schade finde ich, dass alle drei „Mudda-Teams“ sowohl den gesamten Montag als auch Mittwoch aus zeitlichen, sicherlich gerechtfertigten Gründen verhindert sind am Cup teilzunehmen. Aber vielleicht könnte man ja doch das ein oder andere Seminar nochmal verschieben?
    Auf jeden Fall freue ICH mich auf den Beach-Cup 2008!
    Liebe Grüße an alle Sportfreunde 🙂

    P.S.: An den Autor des Posts: Erst denken, dann schreiben. 😉

  11. Katha Says:

    Hey Leute…Halten wir fest: Wir wollen ALLE ein schönes Turnier spielen…dei Mudda is von meiner, Steffis und Tobis Seite (WIR SIND DIE ORGA UND NIEMAND ANDERES) herzlich willkommen…wir freuen uns über jede Mannschaft, die mitspielt…andererseits muss ich den anderen recht geben, ist es nicht die feine englische das Turnier schon lange vor Beginn in ein weniger gutes Licht zu rücken…für Kritik sind wir gern offen…aber dann bitte direkt an uns.

  12. Nico Says:

    Och, Kritik sollte eigentlich überall geäußert werden können. Gerade hier, dazu ist ein Blog ja (auch) da. Solange der Ton stimmt.

    Und bei meinem Posting dachte (vielen Dank, Marlene 🙂 ) ich nicht daran, das Turnier in ein schlechtes Licht zu rücken. Ich wollte darauf hinweisen, dass ein Stimmungsträger vom letzten Jahr dieses Mal nicht dabei sein wird. Und das habe ich getan. Auf meine Weise. Sollte das so negativ rüber gekommen sein, tut es mir leid.

    Und jetzt schaltet endlich eure Rechner aus und geht raus in die Sonne!!

  13. marlene Says:

    😀

  14. NIEMAND Says:

    man sieht in diesem blog ist der titel programm ^^
    ich für meinen teil hab auf jedenfall eher richtig bock ein bisserl im mü… äh im sand zu wühlen, als mich einer blog-leitkultur anzupassen.

    denkt dran: harmonie ist eine strategie

    in diesem Sinne,
    Dennis

  15. hallo? Says:

    test

  16. mudda Says:

    DER FALL „MUDDA“
    ANNAHMEN – HINTERGRÜNDE – NEUESTE ENTWICKLUNGEN
    Deine Mudda bestürzt: Mudda IV und V mit Turnierabsage!
    Hat dein Vadda sie verprügelt?!

    Danke Nico, für deine BILD-artige Tatsachenverdrehung und glanzvolle journalistische Leistung (was für ein Kindergeburtstag!) .
    „Im übrigen ist dieser Post doch äußerst unqualifiziert und zeugt von schlechtem Stil.“ (Tobi) – Dito.
    Ziel erreicht, deine Mudda ist unten durch (wenn sie’s nicht bei einigen schon längst war…).
    „Deine Mudda wird nicht teilnehmen.“ Niemals haben wir das so definitiv gesagt.
    Immerhin schränkst du deine Aussage dann wieder ein, dass wir „voraussichtlich von einer wiederholten Teilnahme absehen.“
    Das läge aber lediglich an den Spieltagen (Montag und Mittwoch), denn schon letztes Jahr hatten wir immer wieder stressige Organisationsprobleme, auf die keiner mehr Lust hat. Naja, das wäre allerdings unser internes Problem. Welches wir gestern Abend bei einem Mudda-Gelage eigentlich schon gelöst haben: nur 2 Mudda-Mannschaften sind am Start. Das konnte aber der Über-Journalist natürlich noch nicht wissen.
    Mit Katha, Steffi und Tobi haben wir kein Problem, zwei von dreien kennen wir ja noch nicht mal… Im Übrigen muss man jedem danken, der so eine Aufgabe übernimmt, denn so was ist ja auch immer mit hohem Zeitaufwand verbunden und nicht jeder würde das machen!
    Der Mudda- Mob ist also wieder dabei, auch wenn das nicht jedem passt („Ohne den schrecklichen Mudda-Mob ist wenigstens heuer mit sportlicher Fairness zu rechen.[sic!]“ – Tobi oder, auch nett: „Sollen doch alle Muddabegeisterten, wie hier in diesem Blog “propagiert” wird, zu Hause bleiben, dann kommt wenigstens frischer Wind in die bröckelnden Altmannschaften […] – eine Mitspielerin)
    Sport ohne Fans ist laaangweilig und Polarisierung nicht das Schlechteste. (Immerhin belebt’s das Blog, vielleicht auch ein Motiv des Autors…)
    „Wir wollen doch eigentlich alle nur Spaß haben“ ((W)Ossi) – und zugegeben, vielleicht auch ein bisschen pöbeln…

    „An den Autor des Posts: Erst denken, dann schreiben.“ – dem ist nichts hinzuzufügen!

  17. Tobi Says:

    „Sport ohne Fans ist laaangweilig und Polarisierung nicht das Schlechteste.“ (Mudda)

    Das ist vollkommen richtig – Alle großen Sport-Duelle dieser Welt würden ohne all das nur halb so viel Spaß machen 😉 Ich glaube wir werden alle faire und spannende Spiele im Mai/Juni erleben – und genau das wollen doch eigentlich, oder?
    Und wenn es wirklich mal Probleme zwischen irgendwelchen Teams oder Fan-Gruppen geben sollte (ehrlich gesagt glaube ich, dass das alles hier ein wenig übertrieben rüberkommt), dann lässt sich das sicher auch mit ein paar Worten vor Ort mal klären. Es muss ja auch nicht jeder der beste Freund aller anderen sein. Hauptsache man geht fair miteinander um!
    Und eines verbindet uns doch sowieso alle: Der Spaß am Volleyball. Daher sollten wir froh sein wenn es Turniere (an der Uni aber auch darüber hinaus) und noch mehr Interesse daran gibt – Ohne Gegner könnte wir ja alle nicht spielen 😉

  18. F.R. aus M. Says:

    muss man diese mudda eigentlich kennen?!…

  19. WWB Says:

    Noch so lange hin bis zum Beachturnier und schon kocht die Stimmung über 😉

    Meiner Meinung nach hat es viel Spaß gemacht, letztes Jahr beim Turnier mitzuspielen, gerade weil von Seiten der Mudda-Mannschaften und -Fans viel Stimmung gemacht wurde. Und sollte bei Veranstaltungen wie dem Beachcup (und auch dem Adventsturnier) nicht der Spaßgedanke im Vordergrund stehen? Dass man nicht immer alles so verbissen und ernst sehen sollte, hat doch das Adventsturnier dieses Jahr gezeigt; oder hat es Euch wirklich Spaß gemacht, in so einer Atmosphäre zu spielen? Ich bin froh, dass im Sommer wieder einige Müdda dabeisein werden, denn so ist sichergestellt, dass nicht nur auf dem Platz selber, sondern auch am Spielfeldrand etwas geboten sein wird! AMEN

  20. hannes (truhensaft) Says:

    aaaaalter,
    was gehtn mit euch?
    war doch harmonisch letztes jahr bis auf paar kleine ausnahmen, die immer dazu gehören –

    die truhe wirds aber heuer auch schwer haben ne mannschaft zu stellen… ma kieken

    geht euch ma kalt duschen.

    hannes

  21. F.R. aus M. Says:

    ich wär für ein hallen-halma-turnier

  22. marlene Says:

    deine mudda spielt hallen-halma…

  23. mudda Says:

    … und gewinnt den ersten preis!!

  24. Nico Says:

    … und bekommt auch noch den Sonderpreis für die hartnäckigste Kommentatorin!

    Habe eben fünf Kommetare aus dem Herrenhandtschen-Spam-Ordner gefischt. Tut mir leid, kann aber echt nicht sagen, warum gerade diese nicht durchgelassen wurden. Ist (glaub ich..) noch nie passiert. Sollte das erneut auftreten, bitte Mail an mich, danke.

  25. hannes (truhensaft) Says:

    und niemand wird letzter.
    hach wie ich es liebe

  26. mudda Says:

    SCHIEBUNG!!!!

  27. Nico Says:

    Damit das nicht nochmal passiert, schick mir doch ab sofort Deinen Kommentar per Mail und ich mach dann einen Artikel draus. Is nur so ne Idee.

  28. mudda Says:

    ach nico, war doch nur ’n spaß…

  29. Nico Says:

    Ich weiß. Und meine Antwort war kein bisschen ernster gemeint.

    Hätte ich das auch unter das ursprüngliche Posting schreiben sollen?

    Weg mit den Smileys und her mit den Missverständnissen!!

  30. Captain Truhe Says:

    Hey Leute, der HHT Blog lebt ja wieder…und wie!!

    Wollt euch allen im Voraus schonmal viel Spass beim Beachen wuenschen und euch meines Neides versichern. Ich hock hier naemlich in Bilbao, direkt am Meer, und musste heute zu meinem Schrecken erfahren, dass es hier weit und breit keine Moeglichkeiten zum Beachen gibt….nicht als Uni-Sport, keine Vereine, noch nichteinmal ein Feld konnte ich im vergangenen halben Jahr ausfindig machen! =/

    Naja, auf jeden Fall bin ich ma gespannt ob hannes (truhensaft) ein wuerdiges Nachfolgeteam ohne Conny und meine Wenigkeit auf die Beine stellen wird…aber auch ansonsten wird es dieses Jahr bestimmt wieder viel Spiel, Spass und die ein oder andere Ueberraschung geben, nur halt ohne lustige, bunte Wellness-Piraten mit Einmarschmusik! 😉

    Aus dem Mudda-Theater halt ich mich jetzt ma raus, hat ja scho jeder seinen Senf dazugegeben, ich sag nur: Die Mudda kommt nach Bilbao….und das gleich doppelt, wat’n Fest! =P

  31. henni Says:

    kaum ist man weg, gibts chaos… tse 😉
    Gruß an euch alle!

  32. VWHerbie Says:

    Mensch Kinners!! Wir sind Deutschland!! Und wir sind Volleyball! Es tut mir im Herzen weh, wenn sich hier die gechillten Volleyballer schon wie die Fussballer vom Uni-Cup (siehe Finale :-)) aufführen!

    Ray

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: