Archive for the ‘Beachcup 2008’ Category

Wichtig is aufm Platz

16. Juni 2008

.. und nich im Blog. Die letzten Wochen habe ich mich ja *hüstel* sehr dezent mit Artikeln über den diesjährigen Beachcup der Uni Bamberg zurück gehalten. Einen einzige Spieltag konnte ich mir live anschauen, dazu seht Ihr unten ein, zwei (ok: drei) Bilder. Viel viel mehr Infos findet Ihr im Turnierblog und bei Niemand.

Und warum muss dann ausgerechnet ein paar Stunden vor Cordoba II hier ein Artikel stehen? Weil morgen schon der große Endspieltag ist. Ja, genau. Frankreich-Italien. Und davor und in der Halbzeitpause spielen nebenan die Volleyballer und eine Darbietung der ulkigen großartigen Cheerleader Uni-Tanzgruppe gibts bestimmt auch wieder zu bewundern.

In einem Turniersystem, das so kompliziert ist, dass, wenn es über sich selbst nachdenken würde, dem Wahnsinn verfiele, spielen (Achtung, drastische Vereinfachung folgt) die Besten der Besten ab 12h am Volkspark. Die dazugehörige Doktorarbeit findet Ihr hier. Ach Tobi, just kiddin.

Ich könnts jetzt so machen, wie bei Germany’s Next Top Model. Da stand der Sieger auch schon vorher fest und die Nachricht verbreitete sich im Internet. Die Reaktion der Macher: sie änderten kurzfristig den Ablauf und schließlich auch die Siegerin. Und das mag ich [der Name, der nicht genannt werden soll] doch auf gar keinen Fall antun.

Euch allen viel Spaß.

Spy Vs Spy.

Immer wenn es regnet.

Ohne sie gehts natürlich nicht.

Advertisements

Voll verpennt

5. Mai 2008

War da was? Worum gings hier in dem Blog nochma?

AH!

Heute hat er bereits angefangen, der Beachcup 2008 der Uni Bamberg. Das kommt davon, wenn man fern der schönen Heimat nur noch über Youtube-Clips „schreibt“: man vergisst das Wesentliche. Also zückt Eure Mäuse und aktualisiert Eure Favoriten (wenn nicht schon längst geschehen), hier kommt der Link zum Turnier:

Klick mich, ich bin ein unterbezahlter Werbelink.

Das Poster zum Cup veröffentliche ich nur so zum Spaß (mit freundlicher Genehmigung der Turnierleitung), die Anmeldung ist natürlich schon läääängst abgelaufen. Deine Mudda ist ja bekannterweise nicht dabei.

Ein unvergesslicher Sommer: 5,- Euro.

Haaalt, das war nur Spaß. Also das mit der Mudda (Anmeldung geht echt nicht mehr). Sie ist dabei und stärker denn je vertreten. Glaub ich. Wird sich zeigen. Wer auf alle Fälle nicht mehr dabei ist, ist die USI. Jedenfalls fehlt sie auf dem schön gestalteten Plakat. Ohne Ray wärs auch nicht mehr dasselbe geworden. Hach.

Raus aus dem Nostalgie-Modus und rein ins aktuelle Jahr: Euch allen viel Spaß und viel Erfolg und schönes Wetter natürlich auch! Ergebnisse und Berichte gibts hier bei den Herrenhandtaschen nur sporadisch, wenn jemand vor Ort sein kann. Oder ich denk mir einfach was aus.

Beachturnier 2008 mit Mudda

11. Februar 2008

Ich weiß echt nicht, ob ich mich freuen oder ärgern soll. Freuen könnte ich mich über die riesige Resonanz, die mein letzter Artikel ausgelöst hat. Zugriffszahlen, die fast an Zeiten der Feki.de-Verlinkung heran reichen und eine noch nie dagewesene Menge an Kommentaren. Es lässt sich leicht erkennen: bereits drei (!) Monate vor Turnierbeginn sind alle heiß und können kaum erwarten, dass es endlich los geht.

Doch einige der Reaktionen waren mir a weng zu heiß. Und da bin ich auch schon bei dem „mich ärgern“-Teil. Der richtet sich tatsächlich nur bedingt an die zwei, drei unpassenden Kommentare, die ich hier gar nicht weiter auseinander nehmen möchte. Ich ärgere mich über meine eigene Naivität, nicht mit solchen Reaktionen gerechnet zu haben. Der Müll hier wird gelesen und er wird von manchen sogar ernst genommen (im Gegensatz zu den Usern, die so hierher gespült werden. Unglaublich). Wieder was gelernt. Smileys werde ich deswegen aber nicht inflationär einsetzen, denkt Euch beim Lesen einfach einen diablisch-lachenden Autoren, dann klappts auch mit der Interpretation.

Und wo wir gerade beim muhaha-händereib-planaufgehtu Dreckischlacher sind: Wer die Kommentare aufmerksam verfolgt hat, konnte erkennen, dass sich am Ende alle ganz doll lieb hatten, vereint durch die Vorfreude auf das Turnier und die Abneigung dem Autoren gegenüber. Ein Hoch auf die Weisheit der Vielen!

Nein, auch hier kein Smiley.

Beachturnier 2008 ohne Mudda

8. Februar 2008

Die Turnierwebsite ist noch nicht einmal in meine Blogroll eingebunden, da sorgt der diesjährige Beachcup schon für Schlagzeilen: Deine Mudda wird nicht teilnehmen.

Nach drei gemeldeten Mannschaften 2007 werden sie nun voraussichtlich von einer wiederholten Teilnahme absehen. Ein herber Schlag für die neue Turnierleitung, hatte man sich doch vorgenommen, den erstmals 2007 (erfolgreich) verwendeten Modus mit mehrwöchiger Gruppenphase erneut zu verwenden. Nun wird es sehr schwierig, alle 20 Plätze zu besetzen. Und welche Folgen diese Nachricht auf die Meldungen befreundeter Teams oder den Zuschauerandrang haben wird, ist noch gar nicht abzusehen. Deine Mudda sorgte letztes Jahr bei Freund, Feind und Turnierleitung für positive Stimmung, das wird kaum zu ersetzen sein.

Aus dem Umfeld der Mudda heißt es, die Termine würden nicht passen und man erwarte schwere Zeiten in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit dem Orga-Team.

na/sid/dpa

[Update: Der Link „neue Turnierleitung“ wurde entfernt, siehe Kommentare]